Bootshausfest 2011


Trotz kühler Temperaturen ließen sich unsere Festbesucher nicht abschrecken und gemeinsam machten wir auch das 29. Bootshausfest trotz aller Widrigkeiten zu einer Erfolgsgeschichte. Eingeladen hatten wir erstmals mit einem bunten Flyer.

Drachenbootrennen

Hunderte von Zuschauern verfolgten unser Drachenbootrennen, das bei sehr guten Wetterverhältnissen durchgeführt werden konnte und einen spannenden Verlauf nahm. Diesmal gingen letztlich 6 Mannschaften an den Start. Als Drachenboote standen uns wieder 2 Großdrachen zur Verfügung, die jeweils mit 18 Paddlern und einem Trommler zu besetzen waren. Die Crews wurden jeweils durch einen erfahrenen Steuermann vom SSKC Aschafffenburg komplettiert.

In 3 Vorläufen wurden die Startrechte für die Platzierungsläufe herausgefahren. Die Spannung stieg dann von Rennen zu Rennen: Die Villa Kunterbunt kämpfte um Platz 5 die Schwimmgemeinschaft Kleinwallstadt-Elsenfeld nieder. Die Firma RH Metallbau behauptete ganz knapp den 3.Platz gegen Singgemeinschaft/Music Wave und die Feuerwehr rang in einem begeisternden Rennen die Vorjahressieger vom TVK Handball nieder und wurde Drachenbootsieger 2011.

Drachenbootrennen 2011 Ergebnisse

Die Sieger konnten bei der anschließenden Siegerehrung einen Gutschein für ein fertig zubereitetes Spanferkel in Empfang nehmen. Spaß hat es offensichtlich wieder allen gemacht: Teilnehmern und Zuschauern, was bei der anschließenden Siegesfeier zu spüren war.

Kanadierrennen

Beim Kanadierrennen am Sonntag gingen bei sehr kühlem und windigem Wetter insgesamt 15 Mannschaften (8 Herren-, 3 Damen- und 4 Jugendboote) an den Start. Die einzelnen Crews hatten trotz starker Strömung keine Probleme und es gab keine Kenterungen zu verzeichnen. Der Wettbewerb selbst nahm wiederum einen sehr spannenden Verlauf, bei dem die Entscheidungen erst in den letzten Rennen fielen.

Nachdem bei den Herren die Sieger der Vorjahre „For ever young“ nicht mehr an den Start gingen setzte sich am Ende  „Das Boot“ vor „Zwei Ganze und zwei Halbe“ und den „Theoretikern“ durch und konnte erstmals  die begehrte Wanderpaddel in Empfang nehmen. Eine ganz besondere Leistung vollbrachte dabei das Team „Zwei Ganze und zwei Halbe“, wo zwei Väter mit ihren Kindern (Tochter und Sohn) den Kampf in der Herrenkonkurrenz aufnahmen und sich auf Platz 2 vorkämpften.

Bei den Damen setzte sich die Erfolgsserie der „Unglaublichen“ fort. Sie gewannen zum 5.Mal in Folge vor „Team Lauwarm“  und den noch jugendlichen „Mainhexen“ in 2:45,60. Damit ging die Wanderpaddel bei den Damen erneut an das Team der „Unglaublichen“.

Spannend war es auch bei den Jugendlichen. Hier setzte sich am Ende „Treibgut“ gegen „Unstoppable“ und „Flotte Harald“ durch.

Der Preis für das originellste Outfit ging diesmal an das Jugendboot „Seegurken“.

 Kanadierrennen 2011 Ergebnisse

Bei allen Konkurrenzen gab es bei der Siegerehrung, die von Bürgermeister Thomas Köhler, dem Vorsitzenden der DJK Ludwig Seuffert und dem Abteilungsleiter Kanu bei der DJK Karl Kempf mit seinen Helfern vorgenommen wurde, auf den ersten 3 Plätzen neben einem Sachpreis die beliebten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen.

Die Sachpreise wurden uns spendiert vom Getränkemarkt Ostheimer, der Metzgerei Alexander Ostheimer sowie der Marktgemeinde Kleinwallstadt. Hierfür herzlichen Dank.


   

Aktuelle Termine  

Fr Jun 22, 2018 @19:00 -
TT - Bezirkstag
Sa Jul 07, 2018
BKV-Technik-Kurs 2
Sa Jul 14, 2018
DJK-Bergfreizeit
   

Terminkalendar  

June 2018
M T W T F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   

Sponsoren  

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Sprechen Sie uns an!
   
© 2017 DJK Kleinwallstadt e.V.